Kontakt

Billiger ins Ausland

c/o Interswop Auslandsaufenthalte
Bogenstraße 54a
20144 Hamburg
Deutschland
Mobile/Whatsapp +49-170 -410 80 28
info@billiger-ins-ausland.de

User login

Auf der Trainingsfarm
Kanguroos
Papierkram erledigen
Wallabies
Mittagsessen
Kleinlaster anschieben
Neue Pferde
Australischer Farm-Sonnenuntergang
Rinder treiben
Teilnehmer
Bulle
Trainingsfarm
Bike und Pferd reiten
Viehtrieb
Check the cattle
Farmarbeit
Motor biking
Hallo Kühe
Bullenweide
Farmhaus
Heu aufladen
Arbeit mit Rindern

Work and Travel - Australien - Farmjobs und Ranchjobs

Projekt: Work and Travel - Australien - Farmjobs und Ranchjobs
.  
Zielland: Brisbane, ganz Australien, Australien
Möglich als: Work and Travel
Bereich: Bezahlte Rancharbeit
Alter: 18 - 30 Jahre
Für: Deutsche
Projektdauer: 12 Wochen - 1 Jahr
Beginn: jederzeit / jeden Monat möglich
Tätigkeit ist: bezahlt, freie Unterkunft, freie Verpflegung
Veranstalter:
Interswop Auslandsaufenthalte
Rating:
Status:

Projektbeschreibung

Work and Travel Australien

nGut bezahlte Farmjobs in Australiens Hinterland.

Bis zu einem Jahr Australien bereisen und die Reise dabei durch abenteuerliche Jobs auf Farmen in Australiens Hinterland erarbeiten? Mach den Trainingskurs mit und lasse dich danach in gut bezahlte Jobs auf Farmen, Hotels, Kneipen und Restaurants vermitteln.

Ankunft an einem Donnerstag morgen in Brisbane am internationalen Flughafen. Dort erwartet man dich und bringt dich zu deiem Hotel nach Noosa. 

Es geht los mit dem Erledigen von notwendigen Formalitäten wie dem Eröffnen eines australischen Bankkontos und der Beantragung einer australischen Steuernummer. Mit anderen internationalen Teilnehmern verbringst Du einige Tage in Noosa an der Sunshine Coast. Hier ist Sonne, Strand und Meer angesagt. Erholung vom langen Flug und Kräfte sammeln für die Trainingsfarm. 5 Tage lang geht es danach auf eine Trainingsfarm. Hier wird ein praktischer Vorbereitungskurs für die anschliessenden echten, bezahlten Jobs abgehalten. Du wirst Reiten lernen, mit einer Cross-Maschine durch das Gelände sausen, Rinder treiben lernen, Trecker fahren, Holz sägen, einen Zaun reparieren und einiges mehr.

Von der Trainingsfarm wird bereits dein erster echter Job vermittelt. Aus einer immensen Datenbank sucht Du dir einen passenden Arbeitgeber irgendwo in Australien aus. Gut bezahlte Farmjobs und auch einige Jobs in der Hotellerie und Gastronomie sind garantiert. Und zwar für die gesamte Zeit während deines Working Holiday Visums. Mit den Jobs, die jeweils für ca. 2 bis max. 6 Monate gehen, hast du soviel Geld gespart, dass Du anschliessend oder zwischen den Jobs Urlaub in Australien machen kannst. 

Wie läuft das Programm Rancharbeit in Australien ab? Noch bevor Du nach Australien reist, wurden einige Unterlagen von dir zusammengestellt. So hast Du uns deine Jobwünsche mitgeteilt und Bewerbungsbögen ausgefüllt. Der Trainingskurs bereitet dich auf die Jobs in Australien vor. Wahrscheinlich hast Du ja vorher nicht gerade mit Rindern und Schafen gearbeitet, bist Trecker oder Bulldozer gefahren, hast Weidezäune geflickt, Holzstämme mit einer Kettensäge zerkleinert, Viehtrieb zu Pferde gemacht. Solch Handwerkszeug wird auf der Trainingsfarm geübt. Auf einem australischen Stock Horse ein paar Rinder vorantreiben, mit einem Geländemotorrad über das Gelände knattern und an allerlei Geräten herumschrauben. 

Dann verlassen die Trainingskurs-Teilnehmer die Trainingsfarm und ab dem 9. Tag kann es mit dem ersten, echten bezahlten Job losgehen. Du reist nun zur ersten Arbeitsstelle an, die weit weg von Brisbane sein kann, je nachdem wo Du dir den ersten Job ausgesucht hast. Insgesamt kannst Du bis zu einem Jahr in Australien bleiben und dabei mehrere Jobs annehmen.

Unterkunft: Du wohnst während der ersten Tage am Rainbow Beach in Hostels. Dann für die Zeit des Trainingskurses direkt auf der Trainingsfarm. Und danach direkt bei den Arbeitgebern auf den Working Farms. Auf der Trainingsfarm erhältst Du Vollpension. Auf den Arbeitsfarmen bekommst Du meist vom Arbeitgeber neben Unterkunft auch Verpflegung gestellt.

Der Beginn des Australienabenteuers ist jederzeit möglich und zwar ganzjährig. Das Programm beginnt immer an einem Donnerstag in Brisbane.

Möglicher Zeitraum: Mit einem Working Holiday Maker Visa (WHM) kannst Du bis max. zu einem Jahr in Australien bleiben. Ohne das WHM Visum (> 30 Jahre alt, Schweizer oder Österreicher) ist die Teilnahme als Tourist für unbezahlte Freiwilligenarbeit auf einer Farm möglich. In diesem Falle bekommst Du zwar kein Geld, aber immerhin auf der Farm. Ohne das WHM Visa kannst Du nur max. 3 Monate am Programm teilnehmen.

Voraussetzungen: 18 - 30 Jahre. Gültiger Reisepass. Gute Kenntnisse in Englisch. Pferde mögen und keine Angst vor Tieren haben. Das Outdoor- und rustikale Landleben mögen. Physische Fitness. Körperliche Arbeit im Freien macht dir nichts aus, ebensowenig die Hände schmutzig zu machen. Du hast einen Auto-Führerschein spätestens wenn es nach Australien losgeht.

Highlights des Programms: mit dem WHM-Visum wird dir mindestens ein gut bezahlter Farmjob in Australien garantiert. Vorab bekommst Du ein 5-tägiges Training auf einer Trainingsfarm und lernst hier einiges über Landarbeit. Dein Englisch wird sich rapide verbessern. Das toughe Landleben in Australien wirst Du im Outback am eigenen Leibe erleben. Dafür gibt es gute Dollars zu verdienen. Abenteuerliche Erfahrungen weitab der Heimat. Ganz Australien steht dir zum Bereisen offen. Viele neue Leute, Eindrücke, skurrile Landschaften und einiges an Abenteuer. Unvergeßliches Erlebnis.

Du kannst in Australien insgesamt mehr Geld verdienen, als das ganze Programm samt Flug und Aufenthalt in Australien kostet.

Mehr Infos - Fragen - Anmelden
Hier kannst du deine spezielle Frage zum Programm oder Projekt stellen.
Landesvorwahl und Städtevorwahl nicht vergessen!
Bitte gebe das Land deines Reisepasses an (z.B. Deutschland, Schweiz, Österreich etc.)
Wenn Du z.B. 4 Wochen Sprachkurs + 8 Wochen Praktikum machen möchtest, dann gebe als Gesamt-Programmdauer 12 Wochen ein.
Bitte geben an, wann dein Auslandsaufenthalt beginnen soll.