Kontakt

Billiger ins Ausland

c/o Interswop Auslandsaufenthalte
Bogenstraße 54a
20144 Hamburg
Deutschland
Mobile/Whatsapp +49-170 -410 80 28
info@billiger-ins-ausland.de

User login

Arbeit mit den Kindern
Praktikantin
Spanisch-Unterricht
Sozialeinrichtung
Kindergruppe
Chicas
Behindertes Kind
Feier
Gemeinsames Essen
Ausflug der Praktikanten
Behindertenbetreuung
Reittherapie für Autisten
Die ganz Kleinen
Kochstunde

Praktikum - Argentinien - Sozialarbeit mit Behinderten

Projekt: Praktikum - Argentinien - Sozialarbeit mit Behinderten
.  
Zielland: Córdoba, Provinz Córdoba, Argentinien
Möglich als: Praktikum
Bereich: Behinderten-Arbeit
Alter: 18 - 55 Jahre
Für: Deutsche, Schweizer, Österreicher, alle Nationalitäten
Projektdauer: 4 Wochen - 1 Jahr
Beginn: jederzeit / jeden Monat möglich
Tätigkeit ist: unbezahlt
Veranstalter:
Pasantias Argentinas
Rating:
Status:

Projektbeschreibung

Projekt Behindertenarbeit

Behinderteneinrichtungen in Südamerika sind längst nicht so pompös ausgestattet wie in Europa. Behindert zu sein in Südamerika ist ein schweres Schiksal. Im Sozialbereich fehlt es an aller Ort an Geld und Mitteln. So auch bei den Einrichtungen für Behinderte. Ohne Spenden und freiwilligen sozialem Engagement von Mitbürgern würden die staatlichen Zuschüssen nicht ausreichen. Ein Praktikum in einer Behinderteneinrichtung kommt den dort zu betreuuenden Mitmenschen sehr zu gute. Deine Mithilfe wird sehr geschätzt und Du wirst herzlich im Team aufgenommen. Als Praktikumsplatz steht eine Behindertenwerkstatt, eine Tagesstätte für Erwachsene mit Down-Syndrom, eine Einrichtung die sich um autistische Kinder kümmert und eine Schule für Behinderte zur Verfügung. Als freiwilliges Praktikum oder auch als Fachpraktikum geeignet, egal ob Du Erfahrungen im Umgang mit behinderten Mitmenschen hast oder nicht. 

Auch Sprachkenntnisse brauchst Du keine, um dein Auslandspraktikum in Argentinien zu machen. Du absolvierst einfach die ersten 4 Wochen in Córdoba einen Intensiv-Spanischkurs an einer Sprachschule. Ganz in der Nähe wohnst Du auch. Und zwar wirst Du gemeinsam mit anderen Praktikanten in einem schönen Teilnehmerhaus untergebracht. Damit Du dort auch gleich Spanisch sprechen sollst, wohnen dort auch ein paar Argentiniern. Oft wird gemeinsam gekocht und man sitzt bei einem Schluck gutem Malbec zusammen im Patio oder grillt auf der Sonnenterrasse. Spektakuläre Bilder von deinen Reisen durch Argentinien und den Nachbarländer - am besten zusammen mit anderen Teilnehmern - kannst Du gleich auf Facebook hochladen. Dafür gibt es Wi-Fi im Haus.

Es wartet viel auf dich: Patagonien, Feuerland, die Anden, die Pampa, Tango in Buenos Aires, Steaks, Maté-Tee und Dulce de Leche. Ganz nahe sind die schönen Sierras, die bereits in 30 km Entfernung zum Trekking, Paragliding, Moutain Biking oder Reiten einladen.

Ach übrigens: Córdoba ist eine Studentenstadt mit ausgeprägtem Nachtleben. Am Sonntag schlafen unsere Praktikanten, denn sie waren die ganze Nacht in Nueva Córdoba unterwegs...

Ein Auslandspraktikum in Argentinien kombiniert mit Spanischkurs. Optimal!

Mehr Infos - Fragen - Anmelden
Hier kannst du deine spezielle Frage zum Programm oder Projekt stellen.
Landesvorwahl und Städtevorwahl nicht vergessen!
Bitte gebe das Land deines Reisepasses an (z.B. Deutschland, Schweiz, Österreich etc.)
Wenn Du z.B. 4 Wochen Sprachkurs + 8 Wochen Praktikum machen möchtest, dann gebe als Gesamt-Programmdauer 12 Wochen ein.
Bitte geben an, wann dein Auslandsaufenthalt beginnen soll.