Kontakt

Billiger ins Ausland

c/o Interswop Auslandsaufenthalte
Bogenstraße 54a
20144 Hamburg
Deutschland
Mobile/Whatsapp +49-170 -410 80 28
info@billiger-ins-ausland.de

User login

Projektbus
Schließ die Kinder ins Herz
Schulkinder
Sportunterricht
Volunteer unterrichtet
Kindergarten
Fun am Indischen Ozean
Computerarbeit
Computerunterricht
Teaching Computer
Freiwillige mit Kindern
Südafrikanisches Baby

Freiwilligenarbeit - Südafrika - Schulprojekt

Projekt: Freiwilligenarbeit - Südafrika - Schulprojekt
.  
Zielland: East London, Ostkap, Südafrika
Möglich als: Freiwilligenarbeit
Bereich: Unterrichten
Alter: 18 - 55 Jahre
Für: Deutsche, Schweizer, Österreicher, alle Nationalitäten
Projektdauer: 4 Wochen - 12 Wochen
Beginn: jederzeit / jeden Monat möglich
Tätigkeit ist: unbezahlt
Veranstalter:
Interswop Auslandsaufenthalte
Rating:
Status:

Projektbeschreibung

Freiwillige mit ihren Schülern

Bei diesem Projekt wirst Du am schönen Ostkap in der Nähe von East London an der Wild Coast eingesetzt. Direkt am Strand mit Blick auf´s Meer kannst Du dein Freiwilligenprojekt wie konstruktiven Urlaub geniessen. Hast Du Interesse, einen wichtigen Beitrag im Leben sehr spezieller südafrikanischer Kinder zu erbringen, so ist dieses Küstenschulen-Projekt das Richtige für dich. Du führst die Kinder der umliegenden Landschulen an die Arbeit mit Computern heran und betreust sie beim Sportprogramm. Als freiwilliger Helfer wirst Du an einem aufregenden und abwechslungsreichen Programm teilhaben, welches eine Einführungswoche und vielfältige Abenteuer- und Kulturaktivitäten in der Freizeit beinhaltet. Alle Mahlzeiten und die Unterkunft in einem Volunteer-Haus direkt am Meer mit Blick auf den warmen Indischen Ozean sind inbegriffen.

Die Computer-Bildungseinrichtung: Zugang zu Computern und Lernen im Umgang mit neuen Medien gehört zum Grundrecht in jeder entwickelten Gesellschaft. In der Ostkap-Region steckt soetwas aber noch in den Kinderschuhen. In den wenigen Schulen mit Elektrizität haben nur die allerwenigsten Computer. Und wenn dort mal ein PC herumsteht, weiss niemand damit umzugehen. Bringe also den Kindern die Basics im Umgang mit PC und Laptop bei.

Interaktive Sportentwicklung: Das Sportprojekt soll sportliche Aktivitäten in einer sozial herausfordernden Gegend wie der Wild Coast fördern. An den dortigen Schulen fehlt es meist an jeglichen Ressourcen oder geschultem Personal, um den Nachwuchs Sportmöglichkeiten zu schaffen. Hier ist Teamgeist, Energie, Enthusiasmus und Erfahrung gefragt. Die Zielsetzung dieses Sportförderprojekts ist eine Sportkultur einzuführen mit der Entwicklung neuer Sportarten, Teamwork und des allgemeinen Sportgeistes. In einem Land wie Südafrika hilft Sport nicht nur zu einem gesunden Lebensstil, sondern fördert auch Sozialverhalten und hat einen positiven Gesellschaftseinfluss. 

Die Computerbildung hat Vorrang gegenüber der Sportförderung . Diese hängt vor allem von der Zahl und dem Einsatz freiwilliger Helfer ab, um den Sportunterricht an jeder Schule voranzubringen. Strukturiertes Arbeiten ist nur dann möglich, wenn viele Volunteers im Einsatz sind.

Einsatzort: ca. 38 km nördlich von East London, direkt an der Küste. Transport: Jeden Morgen um 8:00 Uhr fährt der Bus zur Schule, wo Du vormittags den jüngeren Kindern Computerunterricht und einige Kunst-/Bastelstunden gibst. Gegen 13:30 Uhr wirst Du dann abgeholt. Sport wird am Strand am Dienstag und Donnerstag nachmittag abgehalten, soweit das Wetter mitspielt.

Unterkunft: in einem Volunteerhaus in Chinsta East mit Blick auf´s Meer teilst Du dir das Zimmer mit anderen internationalen Freiwilligen. Es gibt Frühstück, Lunch und abends ein gemeinsames Dinner. In wenigen Minuten zu Fuss bist Du am Strand. Traumhaft!

Mehr Infos - Fragen - Anmelden
Hier kannst du deine spezielle Frage zum Programm oder Projekt stellen.
Landesvorwahl und Städtevorwahl nicht vergessen!
Bitte gebe das Land deines Reisepasses an (z.B. Deutschland, Schweiz, Österreich etc.)
Wenn Du z.B. 4 Wochen Sprachkurs + 8 Wochen Praktikum machen möchtest, dann gebe als Gesamt-Programmdauer 12 Wochen ein.
Bitte geben an, wann dein Auslandsaufenthalt beginnen soll.