Kontakt

Billiger ins Ausland

c/o Interswop Auslandsaufenthalte
Bogenstraße 54a
20144 Hamburg
Deutschland
Mobile/Whatsapp +49-170 -410 80 28
info@billiger-ins-ausland.de

User login

Therapiepferd
Reittherapie-Gelände
Unterkunftshaus
Volunteers at work
Wartende Patienten
Volunteer mit Therapiepferd
Teilnehmerhaus
Schöne Landschaft am Kap
Equine Therapy
Freiwilligenprojekt Reittherapie
Pferdetherapie Kapstadt
Reithalle
Reittherapie Südafrika
Reittherapie-Halle
Riding for the Disabled

Freiwilligenarbeit - Südafrika - Reittherapie

Projekt: Freiwilligenarbeit - Südafrika - Reittherapie
.  
Zielland: Kapstadt, Kapregion, Südafrika
Möglich als: Freiwilligenarbeit
Bereich: Reittherapie
Alter: 18 - 55 Jahre
Für: Deutsche, Schweizer, Österreicher, alle Nationalitäten
Projektdauer: 8 Wochen - 12 Wochen
Beginn: jederzeit / jeden Monat möglich
Tätigkeit ist: unbezahlt
Veranstalter:
Interswop Auslandsaufenthalte
Rating:
Status:

Projektbeschreibung

Reittherapie Südafrika

Mit der Hilfe von Freiwilligen und ausgebildeten Reittherapeuten können hier physisch eingeschränkte Kinder Bewegungsfreiheit auf dem Rücken eines Pferdes geniessen. Dies macht viel Freude und stimuliert alle Sinne der Kinder. Als freiwilliger Helfer solltest Du unbedingt über Reiterfahrung oder Erfahrung im Umgang mit Pferden verfügen. Natürlich muss dir auch die Arbeit mit Kindern und besonders behinderten Kindern Spass bringen. Dieses Pferdetherapie-Projekt ist sehr beliebt und es stehen nur begrenzte Plätze zur Verfügung. Unbedingt frühzeitig anmelden und einen Platz sichern!

Diese gemeinnützige Einrichtung bietet freien Reitunterricht, Reittherapie und andere Aktivitäten für südafrikanische Behinderte.

Seit 1983 gibt es diese Filiale in Kapstadt mit Sitz im wunderschönen Constantia Valley. Aus der Gemeinde der umliegenden Stadtteile kommen auch viele einheimische Volunteers hierher, um zu helfen. Die Gegend ist auch für die meistens aus benachteiligten Sozialverhältnissen stammenden Kinder perfekt, da die sichere und schöne Umgebung bereits für sich positiv einwirkt.

Es gibt ca. 15 Therapie-Pferde. Die Arbeit mit den Pferden ist hart und so manch ein Pferd hat sein eigenes Temperament. Die Pferde müssen mit Übungen speziell trainiert werden und ihre Gesundheit und Fitneß ist ausschlaggebend für den Therapieerfolg. Die Patienten entwickeln eine innige Beziehung zu ihrem Therapiepferd. Für viele die erste unbelastete Beziehung überhaupt, die sie erfahren durften. 

Die Einrichtung greift auf ca. 180 freiwillige, südafrikanische Mitarbeiter aus verschiedenen Disziplinen zurück. Ausbilder, Physiotherapeuten, Helfer für die Kinder und für die Pferde, Verwalter und das Spendenkommittee. Die Einbindung in die Gemeinde ist ein wichtiger Aspekt, von dem sowohl die Patienten als auch die Freiwilligen profitieren. Es entwickeln sich viele Freundschaften. Die Arbeit mit den Pferden ist sehr dankbar und lohnend. Als Freiwilliger lernst Du hier eine Menge über diese kreative Form der Heiltherapie. Ausserdem ist das Projekt und die Lage wunderschön.

Helfen tust Du dem behinderten Kind, indem Du dieses mit Respekt und Ehrfurcht behandelst und ihm das Selbstvertrauen gibst, auf einem Pferd zu reiten. Ohne die grosse Anzahl von lokalen wie internationalen Helfern würde es unmöglich sein, diese Reitstunden zu geben. Einige Kinder benötigen 2 Erwachsene zur Seite, um sich auf dem Pferd sicher zu bewegen.

Und auch die Pferde benötigen die richtige Pflege. Die Ställe und die Anlage ist sauber zu halten. Bitte beachte, dass Pferdepflege physisch anstrengend ist. Du musst bereit sein, hart zu arbeiten. Die Arbeitszeit ist von Mo-Fr zwischen 8-12:30 Uhr und 14-18 Uhr.

Auf dem Gelände der Reittherapie-Anlage gibt es eine einfache Unterkunft in Form eines Wohncontainers, ausgestattet mit Dusche, Kitchenette und zwei Einzelbetten. Du teilst dir die Unterkunft mit einem anderen Volunteer. Ach, es gibt dort auch 2 freundliche Katzen. Du wirst zum Einkaufen gebracht und erhältst wöchentlich einen gewissen Betrag für Lebensmittel. Die Mahlzeiten bereitest Du dir selbst zu.

Eventuell musst Du in einer Gastfamilie untergebracht werden. Dann können je nach Lage zusätzliche Kosten für den Transport Gastfamilie - Projekt anfallen.

Dieses Projekt ist nicht geeignet für Personen mit Tierhaar-Allergien (Katzen, Pferde, Hunde) oder Asthma.

Mehr Infos - Fragen - Anmelden
Hier kannst du deine spezielle Frage zum Programm oder Projekt stellen.
Landesvorwahl und Städtevorwahl nicht vergessen!
Bitte gebe das Land deines Reisepasses an (z.B. Deutschland, Schweiz, Österreich etc.)
Wenn Du z.B. 4 Wochen Sprachkurs + 8 Wochen Praktikum machen möchtest, dann gebe als Gesamt-Programmdauer 12 Wochen ein.
Bitte geben an, wann dein Auslandsaufenthalt beginnen soll.