Kontakt

Billiger ins Ausland

c/o Interswop Auslandsaufenthalte
Bogenstraße 54a
20144 Hamburg
Deutschland
Mobile/Whatsapp +49-170 -410 80 28
info@billiger-ins-ausland.de

User login

Nusstrocknung
Freiwillige vor dem Haupthaus
Haupthaus
Gemüseanbau am Kap
Farm-Hütte
Farmpool
Farmhaus

Freiwilligenarbeit - Südafrika- Organic Farming und Gemeindearbeit

Projekt: Freiwilligenarbeit - Südafrika- Organic Farming und Gemeindearbeit
.  
Zielland: Kapstadt, Kapregion, Südafrika
Möglich als: Freiwilligenarbeit
Bereich: Gemeindearbeit
Alter: 18 - 55 Jahre
Für: Deutsche, Schweizer, Österreicher, alle Nationalitäten
Projektdauer: 4 Wochen - 12 Wochen
Beginn: jederzeit / jeden Monat möglich
Tätigkeit ist: unbezahlt
Veranstalter:
Interswop Auslandsaufenthalte
Rating:
Status:

Projektbeschreibung

Organic Farming

Gemeindearbeit und Organic Farming der nächsten Generation. Den Freiwilligen werden die Grundlagen der organischen Landwirtschaft beigebracht und sie haben die Gelegenheit, das Gelernte in den umliegenden Gemeinden anzuwenden, genauso wie den Gemeindekids andere Fähigkeiten zu lehren.

Die organische Farm, ein kleiner Besitz inmitten der Stadt, unterhält nicht nur seinen ökologischen Anbau, sondern hat sich selbst zum Basislager der Stadtteilentwicklung in vielen der Township-Gebiete entwickelt. Die kleine Farm bietet einen Raum, in dem Freiwillige ökologische Landwirtschaft in Südafrika praktizieren können, während sie gleichzeitig die dort arbeitenden Einheimischen kennenlernen können und einen Einblick in deren örtliche Kulturen und Happenings bekommen. 

Die Leiterin Candi hat viele Jugendworkshops abgehalten, NGO´s, Volunteers, Besucher und Individualreisende bei sich aufgenommen. Alle haben eine gesunde Erfahrung mitgenommen. Viele haben das Gelernte in die Praxis umgesetzt, bei sich zu Hause oder in der Heimatgemeinde und wurden durch dieses Projekt positiv inspiriert. Es wird eine bodennahe Erfahrung geboten, mit Leuten die wissen, was heute in Kapstadt kulturell, musikalisch und entwicklungspolitisch abgeht.

Nachmittags wirst Du bei Sozialprojekten mit Kindern eingesetzt:

  • Lesen und Hausaufgabenhilfe für Kinder
  • mit Kindern spielen
  • allgemeine Unterstützung von Sozialarbeitern
  • Kreative Teilhabe an Kunstprojekten
  • Sportliche Tätigkeiten mit Kindern, z.B. Netball, Soccer etc

Projekt-Highlights:

  • Arbeiten mit Multikulti-Team aus Südafrika, Simbabwe und Malawi mit über 10-jähriger Erfahrung im ökologischen Landbau und Gemeindeentwicklung.
  • Das Basislager für Entwicklungsprojekte ist ein perfektes Modell für Wachstum, Sicherheit, natürliche Schönheit und fortschrittlichem Denken.
  • Gelegenheit die ökologische Landwirtschaft kennenzulernen, vom Acker bis in den Supermarkt und natürlich die Selbstverkostung frischen Gemüses!
  • Entwicklungsprojekte kennenlernen, die mit Jugendlichen, NGO´s, kirchlichen Einrichtungen usw. arbeiten.
  • Hautnah Cape Towns Stadtkultur kennenlernen: wenn Du im Volunteerhaus wohnst, kannst Du lokale Events erleben wie z.B. das Speak the Mind - Poesiefestival im September, Kunstausstellungen, multikulturelle Musikveranstaltungen, Ökomärkte usw.
  • Selbstentwicklung durch das "Art of Living" Programm oder durch "Responsibility Coaching".
  • Tägliche Yoga-Sessions, frische Luft und gutes, gesundes Essen
  • Arbeiten in wundervoller, familiärer Atmosphäre
Mehr Infos - Fragen - Anmelden
Hier kannst du deine spezielle Frage zum Programm oder Projekt stellen.
Landesvorwahl und Städtevorwahl nicht vergessen!
Bitte gebe das Land deines Reisepasses an (z.B. Deutschland, Schweiz, Österreich etc.)
Wenn Du z.B. 4 Wochen Sprachkurs + 8 Wochen Praktikum machen möchtest, dann gebe als Gesamt-Programmdauer 12 Wochen ein.
Bitte geben an, wann dein Auslandsaufenthalt beginnen soll.